Reserva Biosfera La Palma

El Paso

Einwohner:      7.837 Einwohner

Fläche:            135 km2

Höhe:              zwischen 400 und 2.400 m ü. HN

Kurze Beschreibung:

Die Gemeinde El Paso liegt geographisch gesehen in der Mitte der Insel La Palma, ist die einzige Gemeinde ohne Küstenabschnitt und weist die größte Fläche auf.

Grundlage ihrer Wirtschaft ist die Landwirtschaft und da ihr Gebiet uneben und der Höhenunterschied sehr groß ist, findet man verschiedene Bepflanzungen auf, die von Bananen auf den unteren Ebenen, über Tabak, Orangen, Mandeln, Wein und Weiden bis hin zu Kastanien auf den höheren Lagen führen.

Im Vordergrund stehen aufgrund der großen Anzahl die Mandelbäume, die in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung verloren haben. Auch derWeinanbau sticht hervor; vor allem im Gebiet Las Manchas, das die perfekten Bodenbedingungen aufweist.

In dieser Gemeinde liegen sehr wichtige natürliche Sehenswürdigkeiten wie beispielsweise der Nationalpark Caldera de Taburiente, der Naturschutzpark Cumbre Vieja, Cumbrecita und der Vulkan von Tacande oder der Vulkan San Juan. 

Anfahrt El Paso:

Sehr gut zugänglich über die Straße LP-3, die das Bergmassiv La Cumbre durchquert und direkt durch die Gemeinde führt. Zugang zu den südlichen Orte der Gemeinde hat man über die Straße LP-2 Richtung Los Canarios.

La Palma

Boletin

Rellenando este sencillo formulario recibirás periódicamente en tu buzón de correo electrónico todas las novedades de La Reserva de La Biosfera La Palma.

Facebook

 

Twitter