Reserva Biosfera La Palma

Archäologischer Park von Belmaco

 Der archäologische Park von Belmaco ist zweifellos einer der emblematischten Orte La Palmas. Es handelt sich hierbei um die erste archäologische Fundstätte, die auf den Kanarischen Inseln entdeckt wurde. Der Fundort besteht aus wunderschönen geometrischen Felszeichnungen, die auf 4 Oberflächen abgebildet sind. Es handelt sich hauptsächlich um Spiralen, konzentrische Kreise und wellenförmige Linien. Die Höhle bietet ein ausgezeichnetes Lebensraum und wurde über das ganze Jahr von den Ureinwohnern bewohnt. Der Legende nach handelt es sich hierbei um den Wohnort der Kapitäne des Kantons Tigalate, zwei Brüder bekannt unter den Name Juguiro und Garhagua. Auch interessant ist, dass im Inneren des Hohlraums eine Person begraben wurde. Aufgrund dieser und auch anderer Tatsachen, werden diese Höhlen auch als heilige magisch-religiöse Orte angesehen, wo alle Art Riten abgehalten wurden, hauptsächlich um für Regen zu beten.

Zufahrt

  •   Mit dem Auto:

 - Der archäologische Park liegt an der Südstraße LP-2, in der Ortschaft von San Juan de Belmaco.

Gemeinden

Villa de Mazo

Information

Ressourcentyp

Arqueológico
Bien de Interés Cultural (BIC) con categoría de Monumento
Certificación Biosphere Discover

Tipo de Ingreso

Nach Vorlage der Eintrittskarte:    Erwachsene 2,00 € / Kinder 0,75 €.

Villa de Mazo

La Palma

Boletin

Rellenando este sencillo formulario recibirás periódicamente en tu buzón de correo electrónico todas las novedades de La Reserva de La Biosfera La Palma.

Facebook

 

Twitter