Reserva Biosfera La Palma

Landschaftsschutzgebiet Tamanca

Das Landschaftsschutzgebiet von Tamanca liegt im Südwesten der Insel und erstreckt sich auf drei Gemeinden: Fuencaliente, El Paso und Los Llanos de Aridane. Die Landschaft besteht aus steilen Hängen, die durch die Vulkanaktivität entstanden. Hier befinden sich die Lava des Ausbruchs des Vulkans Charco (1712) sowie die Lava des Vulkans San Juan (1949). In Hinsicht auf die Agrarlandschaft stechen die Weinberge, die mittels Steinmauern abgegrenzt und von einzelnen Häusern im ländlichen Baustil umgeben sind, ins Auge. Die Vegetation besteht aus Wolfsmilchgewächsen (Euphorbia lamarcki), Kanaren-Ampfer (Rumex lunaria), Ginster (Retama rhodorhizoides) und einzelnen Kanarischen Kiefern (Pinus canariensiss).

Weitere Informationen

Tipo de Ingreso

  • Frei

Zufahrt

  • Privatfahrzeug

Anfahrt über die Südstraße LP-2.

Actividades

  • Beobachtung von Fauna und Flora
  • Freizeitangeln
  • Fotografieren und Filmen für kommerzielle Zwecke
  • Forschung
  • Wandern

Red Canaria de Espacios Naturales Protegidos (ENP)

Paisaje Protegido

Red Natura 2000

Zona de Especial Conservación (ZEC)

Municipios

El Paso
Fuencaliente
Los Llanos de Aridane

Localización

Superficie

2.007,4 ha

El Paso

La Palma

Boletin

Rellenando este sencillo formulario recibirás periódicamente en tu buzón de correo electrónico todas las novedades de La Reserva de La Biosfera La Palma.

Facebook

 

Twitter